Schneemaß

Brauchst Du auch mal wieder ein wenig Abwechslung von immer denselben Drinks? Wie wäre es zur Ausnahme mal mit etwas Neuen? Ein Getränk, was darüber hinaus auch noch super dazu geeignet ist, sich gerade bei hohen Temperaturen mal etwas abzukühlen? Aus Bayern kommt hier genau das passende Rezept für dich, nämlich die Schneemaß.

Was genau ist eine Schneemaß?

Die Schneemaß ist ein alkoholisches Mixgetränk, welches aus Bayern stammt und deshalb üblicherweise in einem Maßkrug zubereitet und auch serviert wird. Hauptbestandteile sind meistens Korn oder auch Wodka, vermischt mit Bier, Limonade und Vanilleeis. Seinen Namen verdankt die Maß der weißen Schaumkrone, die beim Mixen von Eis und Limonade entsteht und Schnee recht ähnlich sieht.

Was wird zur Herstellung benötigt?

- ein Maßkrug (oder anderes Glas was 1 Liter fasst)
- einen Mixer oder Schneebesen
- eine Flasche Wodka
- eine Flasche Bier
- eine Flasche Limonade (z.B. Fanta)
- eine Packung Vanilleeis

Wie läuft die Zubereitung ab?

Zunächst füllst Du die Maß zu gleichen Teilen mit Wodka, Bier und Limonade auf. Also in etwa von allen 3 Getränken 1/4 Liter nehmen, sodass die Maß danach zu ungefähr ¾ gefüllt ist. Anschließend gibst Du noch 5 Kugeln von dem Vanilleeis hinzu und rührst alles mit einem Mixer oder Schneebesen ordentlich durch. Bei der Zugabe vom Eis und beim Umrühren solltest Du übrigens vorsichtig sein, da es hier unter Umständen sehr stark schäumen kann.

Fazit:

Dieses kühle Getränk ist nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer ein echter Genuss und seine Zubereitung gestaltete sich einfach und ist wenig zeitaufwendig. Probiere es doch einfach mal selber aus und bereite dir zu Hause deine eigene Schneemaß zu. Oder Du überraschst deine Kumpels bei der nächsten Party mit diesem eigenwilligen Getränk. Übrigens kannst Du je nach Geschmack anstelle von Wodka auch Doornkaat und anstelle von Bier ebenso Sekt zur Zubereitung verwenden.

 

Weitere Partydrinks:

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>